Anforderungsmanagement

Ein ausgereiftes Produkt beginnt bei ausgereiften Prozessen. Wir beraten und unterstützen Sie im Bereich des Anforderungsmanagements, um zu Beginn eines Projektes ein belastbares und umfangreiches Verständnis über die Ziele Ihres Projektes zu erlangen. Unser Anspruch ist es, Ihnen verständliche, eindeutige, nachweisbare, widerspruchsfreie, vollständige und testbare Anforderungen an Ihr System zu gewährleisten.

 

Projektbeispiele

Anforderungsmanagement

Studien aus den Anfängen des Software Engineerings belegen, dass 60 Prozent der Fehler in Systementwicklungsprojekten in der Phase des Requirements Engineerings entstehen. Dieser Anteil hat sich in den letzten Jahren durch die Adaption und den Einsatz von Software-Engineering-Prozessen und auch durch die Nutzung von Requirement Management Tools etwas verbessert. Trotzdem gibt noch fast jeder zweite Mitarbeiter in Entwicklungsprojekten fehlendende, unvollständige oder falsche Anforderungen als Grund für Systemfehler an.

Anforderungen an Entwicklungsprojekte werden in der Regel nicht nur einmal erhoben, gelten dann aber für die Laufzeit des Projektes nahezu durchgehend. Sie entwickeln sich weiter, werden vervollständigt, berichtigt oder stellen sich sogar als gegensätzlich zueinander heraus. Daher bedarf es eines strukturierten Anforderungsmanagement-Prozesses, der definierte Schnittstellen zu den anderen Disziplinen des Software Engineerings etabliert und die Information über Änderungen an Anforderungen und deren weitere Adaptionsaufwände dorthin kommuniziert, wo diese auch gebraucht werden. Dies setzt ein ständiges Verfolgen der Anforderungen und ein hohes interdisziplinäres Systemverständnis voraus.

etamax space hat langjährige Erfahrungen im Umgang mit Anforderungen an sicherheitskritische Systeme im Luft- und Raumfahrt-, Automotive- und Eisenbahntechnik-Bereich. Durch den an den Vorgaben des International Requirements Engineering Boards (IREB) orientierten Prozess sowie IREB-zertifizierte Mitarbeiter kann eine gleichbleibend hohe Qualität der Systemanforderungen entlang des Produktlebenszyklus des Systems sichergestellt werden. etamax space setzt bei der Durchführung der einzelnen Aufgaben auf eine bewährte Tool Chain und jahrelang erprobte Methodiken und Templates.

Etablierte Tools unserer Kunden können dabei problemlos in die etamax Prozesse integriert werden.