Um komplexe Programmsysteme erstellen zu können, bedarf es neuer Methoden, die die Wiederverwendung und Erweiterung/Ergänzung von existierender Software vereinfacht bzw. ermöglicht. C++ ergänzt C um neue leistungsfähige Möglichkeiten, ohne dabei auf Bekanntes zu verzichten. Der Teilnehmer wird durch das Seminar in die Lage versetzt, einen Umstieg von C nach C++ zu vollziehen. Er kann die gewonnenen Erkenntnisse direkt in seine Projektarbeit einfließen lassen.

Inhalte

Objektorientierte Entwicklung

  • objektorientierte Analyse
  • objektorientiertes Design
  • objektorientierte Programmierung

Die Sprache C++

  • Erweiterung von C++ gegenüber C
  • Objekte
  • Überladen von Operatoren
  • Vererbung
  • virtuelle Funktion
  • Templates

Visual C++

  • Werkzeuge
  • Klassenbibliothek
  • Erstellen von Oberflächen
  • Erstellen von Anwendungen

Zielgruppe
Softwareentwickler, Systemdesigner, Projektleiter, Entwicklungsleiter, …

Voraussetzungen
C-Kenntnisse oder Kenntnisse einer höheren Programmiersprache

Hinweise
Schwerpunkte sind die Programmiersprache C++, die objektorientierte Analyse und das objektorientierte Design. Dabei wird Wert auf die praktische Umsetzbarkeit in der Praxis gelegt. Es werden begleitend zum Seminar Übungen am Rechner durchgeführt.

Dauer
3 Tage

Preis
1.490,- €