C ist eine standardisierte Programmiersprache (ANSI C) hoher Portabilität und bildet die Grundlage für C++, Visual C++ und Java-Programmierung. Neben strukturierter Anwendungsprogrammierung eignet sich C auch für die systemnahe Programmierung und wird nahezu ausschließlich für Programmieraufgaben im Bereich der „Embedded Systems“ eingesetzt.

Die Teilnehmer erwerben neben den Grundlagen vertiefte Kenntnisse der Programmiersprache C. Die Trainingsmethode gewährleistet die unmittelbare Verwendung der Teilnehmerkenntnisse in Softwareprojekten.

Inhalte

  • Einführung in C
  • Preprozessor
  • Ausdrücke und Operatoren
  • Datentypwandlungen
  • Ein-/Ausgabefunktionen
  • Kontrollstrukturen
  • Pointer
  • Vektoren
  • Strukturen
  • Bitoperationen
  • Funktionen
  • Komplexe Definitionen/Deklarationen
  • Pointer auf Funktionen
  • Dynamische Speicherverwaltung
  • Eigenschaften von Variablen
  • Dateien
  • Programmierstil

Hinweis
Zu ca. 40 {f20e83de348016aa818dd35593e722d96ac707604e0d142d4e05f5fb4e00d603} des Kurses bearbeiten die Teilnehmer unter Betreuung einfache und komplexere Übungen am Rechner. Die Kursübungen erfolgen unter Windows mit Visual C++.

Zielgruppe
Systemdesigner, Projektleiter, Software-Entwickler, …

Voraussetzungen
Grundkenntnisse einer höheren Programmiersprache

Dauer
5 Tage

Preis
1.990,- €